• 08233/780175
  • 0176/49072525
  • info@schamottshop.de
  • 08233/780175
  • 0176/49072525
  • info@schamottshop.de

Nachheizzug ohne Grundofen

Sortieren nach:

Ein kalter Winterabend, ein uriger Kachelofen mit Bank im Kerzenschein: der Inbegriff der Romantik. So ein Ofen wird gerade im Winter zum attraktiven, magnetischen Anziehungspunkt eines jeden Zuhauses und sorgt für ein Gefühl der Geborgenheit.Die Entscheidung für einen Kachelofen ist ein Entschluss für die Zukunft, die noch lange Bestand hat – ähnlich der Entscheidung, sich beispielsweise ein Haus zu kaufen.Mit unseren Modulzugsteinen wird der Kachelofenbau zu einer Art Legospiel.... der Vielfalt sind Dank intelligentem Kombisystem,keine Grenzen gesetzt !!! Beim kleinen Grundofen ZGF 46 mit seinen 10,4 kw Gesamtwärmeleistung,ist zB.eine Zuglänge von max.7,10 Meter realisierbar.Beim mittleren ZGF 61 mit 13 kw sind es schon 8,40 Meter und beim grossen ZGF 73 mit 15,9 kw 9,70 Meter Zuglänge.

Eine Zug-Lösung wärmstens zu empfehlen

Unser Zugmodulsystem zeichnet sich unter anderem durch eine sehr einfache und ausgeklügelte Praktik aus,es erlaubt auch den preisgünstigen Aufbau von Zugsystemen für Kachelöfen oder keramischen Nachheizflächen von Heizkaminen.Geeignet ist das Zugmodulsystem für die Bauweise mit Luftspalt.Verfügbar ist das Zugmodul in lichtem Querschnitt 175x175 mm,abgestimmt auf unsere ZGF-Selbstbaugrundöfen.Neben Zugmodulläufern und Winkeln mit 90° gibt es Steine mit Bohrung und Putzdeckel sowie Übergangsstücke aus Schamotte zur Anbindung an einen Kamineinsatz bzw. Heizeinsatz.

Grundöfen sind im Gegensatz zu Kaminöfen wie man sie in Baumärkten erhält,komplett aus Schamotte gemauert.Kaminöfen bestehen in der Regel aus einem Blechkorpus der mit Vermiculiteplatten ausgekleidet ist und somit keinerlei wärmespeichernde Wirkung besitzt.Wenn der Ofen aus ist,ist er aus und der zu beheizende Raum wird wieder kalt.Die hier angebotenen Grundofenfeuerräume sind komplett aus Schamottsteinen welche auf einem sehr robusten Tragegestell aus massivem Stahlblech mit integrierter Kaminofentür mit grosser Sichtscheibe selbst gemauert werden.Dank der Nut-und Federausführung der Schamottsteine,der im Bausatz enthaltenen Metallklammern und der Nummerierung der einzelnen Komponenten ist der Aufbau ein Kinderspiel und kann auch von Laien bewältigt werden.Jedoch wird ungeübten Handwerkern beim Aufbau des Ofens die Hilfestellung eines Ofenbauers dringend empfohlen,da der Ofen nach Fertigstellung von einem Schornsteinfeger bzw.Kaminkehrer abgenommen werden muss.Dank unseres Selbstbauzugsystems (Nachheizkasten) ist die Erweiterung zu einem Kachelofen für geübte Handwerker auch kein Problem mehr.Hier lassen sich leicht ein paar tausend Euro zum vom Fachmann gebauten Kachelofen sparen.